MENU

33. AUTOMOBIL Freiburg

Mo, 19.02.2018

DIREKT ZUR GALERIE

Am vergangenen Wochenende vereinten sich gleich zwei Veranstaltungen in der Messe Freiburg die die Herzen der Autofans höher schlagen ließ. Zum einen die inzwischen 33. Automobil Freiburg und zum anderen die 8. Tuning&Sound Convention.

Ein Großteil der Messe beanspruchte die Automobil Freiburg für sich, wo zahlreiche Autohäuser der Gegend die aktuellsten Modelle präsentierten. Von anschauen, anfassen über einsteigen und ausprobieren bis hin zu direkt mit einem Berater konfigurieren und bestellen war alles möglich. Ganz besonders hervor stach der hiesige Ford-Händler ernst+könig, welcher sich selbst in einer kompletten Halle ausbreitete und kein Modell der breiten Palette ausließ. Doch auch viele andere Marken, darunter Mercedes-Benz, BMW, Porsche, VW, Audi, Opel sowie Toyota, Jaguar und viele weitere waren zu finden und zu erleben. Insgesamt fanden sich so rund 100 Aussteller auf dem Gelände ein.

Das wohl neueste Modell der Messe war sicher der frisch eingeführte Audi A8, sowie der hierzulande noch nahezu unbekannte Kia Stinger. Während ersterer mit überragendem Komfort und modernem Touch-Bedienfeld über allen anderen Fahrzeugen thronte, stand der Kia als absoluter Preis-Leistungs-Kracher bereit, der einige Konkurrenten aus Deutschland sicher vor Angst zittern lässt.

Nicht zu verachten war aber dennoch die Halle der Tuning&Sound Convention, wo zahlreiche, teilweise sehr bekannte, Tuner ihre Boliden zur Schau stellten. Die größte Bekanntheit in der Halle dürften wohl die beiden Drift-Fahrzeuge des Reifenherstellers Syron gewesen sein, die Jahr für Jahr auf diversen Veranstaltungen der Szene zu sehen sind. Und auch hier fand täglich eine Drift-Show mit den beiden Piloten Alex & Corinna Gräf statt, wo sie mit eindrucksvollen Fahrmanövern ihre Fähigkeiten unter Beweis stellten.

Mehr Bilder der AUTOMOBIL Freiburg und Tuning&Sound Convention gibt es HIER.