MENU

Tuning World Bodensee 2016

Mo, 09.05.2016

DIREKT ZUR GALERIE

Zum mittlerweile 14. Mal fand in den vergangenen vier Tagen die Tuning World Bodensee statt. Weit über 1000 Fahrzeuge aller Arten und Klassen zeigten sich von ihrer Besten Seite. Erstmalig mit dabei war in diesem Jahr der Ghymkana-Star und Berufsdrifter Ken Block.

Mit dabei waren diverse Tuner und Veredler sowie Zubehör-Anbieter die weit über die Szene hinaus gut bekannt sind, unter anderem hatte der Münchener US-Car-Spezialist Geigercars einen eigenen Stand mit den Spitzenfahrzeugen aus Übersee von Chevrolet Camaro und Cadillac.

Eines der Highlights im Außenbereich war die Driftshow. Mit einer Mischung aus Show und Wettkampf zeigten die Piloten der Rennwägen eindrucksvoll was mit ausreichend Lenkeinschlag und einem frischen Satz Reifen so alles machbar ist. Von Einzelfahrten mit anspruchsvollen Figuren bis hin zum Parallel-Drift mit zwei Fahrzeugen präsentierten sie ihre Fähigkeiten über alle vier Tage hinweg und begeisterten jedes Mal aufs Neue das Publikum.

Neben dem Auto-Rummel ein weiteres Highlight war auch dieses Jahr wieder die Wahl der Miss Tuning. Insgesamt 13 Finalistinnen traten gegeneinander an, im Kampf um die Krone.
Letztendlich konnte sich Julia Oemler gegen ihre Konkurrentinnen durchsetzen und die Wahl für sich entscheiden. Von nun an wird sie also für ein Jahr das Gesicht der Messe sein und die Szene national und international auf diversen Events repräsentieren. Ebenso bekommt sie ihren eigenen Kalender für 2017.

Mehr Bilder der Tuning World 2016 gibt es HIER.